Jersey - Traumziel für Meeresangler


Meeresangler, wünsch Dir was! Das eher nordische Angeln auf kampfstarke Pollacks oder sogar Leng? Oder doch lieber feinere Fischerei auf mediterrane Fische wie Wolfsbarsch oder Meerbrassen? Lust auf eine Kuttertour vor grandioser Kulisse oder auf Küstenangeln von schroffen Felsküsten? Dann Willkommen auf Jersey!

 
Willkommen auf einer Insel der Gegensätze, die gerade dadurch zu einem Anziehungspunkt für viele Touristen und immer öfter auch für viele leidenschaftliche Meeresangler geworden ist. Willkommen auf einer Insel, an deren Küsten sich Warmwasserfische noch und Kaltwasserfische schon wohl fühlen. Willkommen an einem Angelziel, an dem man ohne Weiteres in einer Woche zwanzig verschiedene (von den ungefähr 50 vor Jersey lebenden anglerisch interessanten) Fischarten fangen kann.
 
Nahe vor der französischen Küste in der Bucht von St. Malo gelegen herrscht vor den Küsten Jerseys ein Gezeitenunterschied von bis zu 12 Metern. Dieser Tidenhub gehört zu den größten weltweit! Man hat an vielen Stellen der Küste die faszinierende Möglichkeit, zu Fuß den späteren Angelplatz zu erkunden. Nur wenige Stunden später werden dort, wo man noch eben trockenen Fußes stehen konnte, Wolfsbarsche auf Jagd gehen oder Lippfische die Klippen nach Fressbarem absuchen. Man kann mit erfahrenen Skippern großen Steinbutts und Glattbutts auf den Sandbänken nachstellen, über Wracks auf Pollack oder Leng fischen und auf Riffs im starken Gezeitenstrom einen Black Bream nach dem anderen fangen. 
 
All diese Vielfalt wartet auf einer wunderschönen Insel, auf der sich französische Kochkunst mit englischer Lebensweise verbindet. Man passiert bei der Fahrt über Jersey Palmen und subtropische Blumen, die hinter uralten Steinmauern aufragen und englische Gärten umrahmen. Während der Fahrt ziehen an einem märchenhafte Landsitze vorbei und immer wieder Küstenabschnitte, deren Wildheit und Schönheit einen das Angeln für einen Moment vergessen lassen.
 
Aber all die Träumerei hat ein Ende, wenn sich plötzlich ein Wolfsbarsch im schäumenden Wasser vor den Füssen den Wobbler oder die Fliege schnappt und das Kreischen der Bremse die Stille beendet. Jegliche Entspannung ist vorbei, wenn das erste Mal ein Rochen Ihren Köder an der starken Brandungsrute genommen hat und unaufhaltsam seine Bahnen zieht ...
 

Meeresangler, Willkommen auf Jersey!

Pflichtbesuch für Jerseybesucher – der Leuchtturm von
Corbière im Südwesten der Insel.
Eines der unzähligen Fotomotive auf dem Weg über die Insel ...